Christian Faßbender Ihr Bausachverständiger für Sachverständiger und Gutachter für Fachwerk und Holzschutz

Christian Faßbender BausachverständigerZertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (EIPOSCERT) – durch die gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditierte Zertifizierungsstelle EIPOSCERT, ich berate Sie gerne und erstelle bei Bedarf Gutachten über Holzschäden, Holzhäuser und hölzerne Dachkonstruktionen. 

Holzschäden können vielfältige Ursachen haben. Übermäßige und langanhaltende Feuchtigkeit kann zu einer Holzfäule und einem Befall mit holzzerstörenden Insekten führen. Maßnahmen gegen eine übermäßige Feuchte sind daher oft Grundlage für eine dauerhafte Baukonstruktion. Als Bausachverständiger ist es mein Ziel Sie bei Baumaßnahmen oder einem Kauf vor unangenehmen Überraschungen und zusätzlichen Kosten aufgrund von Holzschäden zu bewahren. Hier kann ich Sie als Spezialist in Sachen Baumängel an Holzbauten, historischen Fachwerkhäusern und einem modernen Holzrahmenbau tatkräftig unterstützen.

Bausachverständiger in Köln - Zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (EIPOSCERT)

Als Sachverständiger für Holzschäden in Köln untersuche ich ausgeführte Baumaßnahme auf die sach- und fachgerechte Erstellung hin oder erforsche die Urschen und den Umfang eines Bau- oder Holzschadens. Anschließend kann je nach Aufgabenstellung z. B. eine Handlungsempfehlung oder ein Sanierungskonzept erstellen und eine Baumaßnahme begleiten.

Eine Schadensanalyse und evtl. eine Schadstoffuntersuchung ist z. B. wichtig für eine spätere Planung und Ausführung von Restaurierungsarbeiten an Fachwerkhäusern oder denkmalgeschützten Gebäude. Bei einem Hauskauf sollte eine sorgfältige Untersuchung det  neuralgischen Punkte eine Bestandsgebäudes erfolgen. Gutachten helfen bei der Klärung von technischen Fragen.

Ich unterstütze Sie als Sachverständiger bei Fragen zum modernen Holzbau bis zum historischen Fachwerk u. a. mit folgenden Leistungen:

  • Kaufberatung bei Fachwerkhäusern / Holzhäusern
  • Holzuntersuchung, Bohrwiderstandsmessungen und Schadensanalyse
  • Schimmelpilze, holzzerstörende Pilze und Holzschädlinge an bestehendem Fachwerk
  • Fachwerk- und Fachwerkkonstruktionsschäden an bestehendem Fachwerk
  • Schadstoffuntersuchung / Schadstoffgutachten, wie z.B. auf Asbest, Mineralwolle, Formaldehyd und Holzschutzmittel
  • Fachplanung und Baubegleitung am Baudenkmal – Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz

Gutachter für Holzschäden und Holzbau in Köln und Umgebung

Christian Faßbender Ihr Zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (EIPOSCERT)

Gutachter – Hauskaufberatung

Bereits vor einer Kaufentscheidung sollten Sie sich für eine fachliche Überprüfung eines Gebäudes entscheiden, um die Risiken und den Sanierungsumfang Ihres Wunschobjektes einzuschätzen – Hauskaufberatung.

Sanierungs-Planungsphase

Für Ihr Fachwerkgebäude kann ein Sanierungskonzept/-Planung erstellt werden.

Dies beinhaltet je nach Beauftragung z.B. die Instandsetzung eines kleinen Schadens, das Einbringen von Wärmedämmung, ebenso wie z.B. eine gründliche und komplette Bestandsanalyse aller Bauteile.

Dadurch eine umfangreiche Bestandsanalyse können Sanierungssünden, falsch angebrachte Wärmedämmung, Tauwasserschäden, Schadstoffbelastungen und Holzbeschädigungen erkannt und eine Sanierungsplanung für das Gebäude erfolgen.
Als Sachverständiger für Fachwerkhäuser und Holzbau, berate ich Sie sachkundig, objektiv und zertifiziert.

Sie benötigen einen Sachverständigen? Ich berate Sie gerne!

Bauschadensmanagement

Die Ermittlung der Ursache ist ebenso häufig nicht auf den ersten Blick zu erkennen und Bedarf einer sachkundigen und erfahrenen Untersuchung. Entsprechende Reparaturen und Instandsetzungen können nach der Feststellung der Ursache durchgeführt werden.

Ob Bau im Bestand, Wasserschäden in bewohnten Immobilien oder Neubau: Feuchte Kellersind baulich, finanziell und auch gesundheitlich ein gefährliches Ärgernis: Feuchte Kellerbilden die Basis für Schimmelpilze, die schwerwiegende Krankheiten auslösen können. Was jetzt schnell auf den Tisch muss, ist das Gutachten eines Sachverständigen. Es bildet die Grundlage für die Reparatur- und Sanierungsarbeiten und auch das Dokument zur Abrechnung mit der Versicherung. Sie regelt im Normalfall die Schäden.